logocontainer-upper
Pastorale Informationen
logocontainer-lower

Gesundsein fördern: Adveniat Weihnachtsaktion 2022

Viele Menschen in Lateinamerika treffen die global unsicheren Zeiten existentiell. Begegnen Sie den Menschen über berührende Aktionsmaterialien und -angebote und zeigen Sie Solidarität. Adveniatpartnerin Carolina de Magalhaes ist zu Gast im Erzbistum und gibt Einblick in die Gesundheitspastoral.
© Adveniat
Weltkirche und Schöpfungsverantwortung
17. November 2022
Erzbistum Paderborn

Gesundsein fördern: Adveniat Weihnachtsaktion 2022

Viele Menschen in Lateinamerika treffen die global unsicheren Zeiten existentiell. Begegnen Sie den Menschen über berührende Aktionsmaterialien und -angebote und zeigen Sie Solidarität. Adveniatpartnerin Carolina de Magalhaes ist zu Gast im Erzbistum und gibt Einblick in die Gesundheitspastoral.

Adveniat unterstützt Ihre Arbeit vor Ort mit vielfältigen Angeboten. Klicken Sie rein und wirken Sie mit an einer gerechteren Welt!

Adveniat-Partnerin aus Guatemala im Erzbistum Paderborn zu Gast

online Gesprächsabend „Mit Soja für Gesundheit und Ernährungssicherheit“

Am Dienstag, 13. Dezember 2022, berichtet Carolina de Magalhães von 19 bis 20.30 Uhr in einer digitalen Veranstaltung von ihrem Einsatz für die Ärmsten. Die Deutsch-Brasilianerin verändert in Guatemala mit der Gesundheitspastoral der Kirche das Leben der Menschen, die gesellschaftlich ausgeschlossen und ausgebeutet werden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie zeitnah im Kursprogramm der KEFB.

„Mit Soja fing alles an“

 … sagt Carolina de Magalhães. „Ich war auf der Suche nach etwas, das nahrhaft ist und hier wächst“, erzählt sie. Viele Menschen – vor allem Kinder – sind mangel- und unterernährt. „Die Menschen arbeiteten hier auf großen Sojaplantagen, die Futtermittel produzieren“, erzählt Carolina.
„Aber niemand dachte daran, es selbst zu nutzen.“ So kam ihr die Idee, den Kleinbauern zu zeigen, wie sie Soja für den eigenen Bedarf anbauen und weiterverarbeiten können.

"Gesundsein Fördern"

… diesem Auftrag haben sich Adveniat und seine Aktionspartnerinnen und Aktionspartner verschrieben. Das Ziel: Gesundsein und eine menschenwürdige Gesundheitsversorgung darf auch für die Armen in Lateinamerika und der Karibik kein unereichbares Gut sein. Die Weihnachtskollekte am 24. und 25. Dezember in allen katholischen Kirchen Deutschlands ist für Adveniat und die Hilfe für die Menschen in Lateinamerika und der Karibik bestimmt.

 
| |
pastoralinfo@erzbistum-paderborn.de
+49 5251 125-1430
Newsletter