logocontainer-upper
Pastorale Informationen
logocontainer-lower

Forum „Interreligiöser Dialog in Aktion.“ online-Reihe: Kultur im Wandel

Mission, Entwicklung, Frieden, Schöpfungsverantwortung
Online-Forum für Engagierte in kirchlichen Arbeitsfeldern. Auf dem Podium: Afrikamissionar P. Lohre (christlich-islam. Dialog), Astrid Fichtner-Wienhues (Projekt „Religionsscout - Religionen entdecken“), Gülsüm Dal-Izgi (Uni Münster, Dialogbegleiterin), Thomas Mecha (Friedens- und Konfliktforscher)

online, 27.09.2021  19:00 Uhr – 20:00 Uhr

Das Zitat aus dem Galaterbrief ist das Leitwort für den Monat der Weltmission 2021. Lasst uns Gutes tun: Dieses Wort ist damals wie heute die Aufforderung zu einem Leben in Geschwisterlichkeit. Es gehört Mut dazu, auf Menschen zuzugehen und Brücken zu bauen. Welchen konkreten Beitrag der Interreligiöse Dialog für ein friedliches Zusammenleben in Westafrika und in Deutschland leistet, wollen wir in diesem Forum beleuchten.

Die Online-Forumsreihe „Kultur im Wandel“ bietet einen Diskussions- und Lernraum, wo erfahrene Praktikerinnen und Praktiker kurze Impulse aus ihren Tätigkeitsfeldern geben und alle Teilnehmenden im Chat ihre Fragen und Perspektiven einbringen können. Der Fokus liegt dabei auf dem Erzählen von (Lern-)Geschichten, die ermutigen und manchmal auch „heiter scheitern“. Quer durch das Erzbistum Paderborn können interessierte Menschen digital in den Austausch kommen, der vor Ort in Gremien und Gruppen weiter diskutiert und fruchtbar werden kann.

Auf dem Podium sind:

Afrikamissionar P. Hans-Joachim Lohre (aus Hövelhof),
Generalsekretär der Bischofskonferenz für den christlich-islamischen Dialog in Mali,
mit Blick auf das gemeinsame Engagement der Religionsführer zur Corona-Pandemie in Mali

Astrid Fichtner-Wienhues,
stellv. Leitung und Bildungsreferentin bei der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung Ostwestfalen, Standort Paderborn, mit Blick auf das Projekt „Religionsscout – Religionen entdecken“

Gülsüm Dal-Izgi,
Mitarbeiterin an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster,
mit Blick auf die Erfahrungen als Dialogbegleiterin in der Jugend- und Erwachsenenbildung

Thomas Mecha,
Friedens- und Konfliktforscher und ehemalige Friedenskraft,
mit Blick auf die Herausforderungen und Chancen christlich-muslimischer Paarbeziehungen

Moderation: Dr. Annegret Meyer,
Erzbischöfliches Generalvikariat Paderborn, Leitung Abteilung Glauben im Dialog

Zielgruppe
Das Online-Forum richtet sich an ehrenamtlich und hauptberuflich Engagierte in kirchlichen Arbeitsfeldern sowie an dem Thema interessierte Menschen.

Zeitplan
18:45 Uhr – 19:00 Uhr: Technischer Check-In
19:00 Uhr – 20:00 Uhr: Online-Forum

Organisatorisches
Anmeldeschluss: 27. September 2021, 12:00 Uhr; Weitere Infos und Anmeldung: Online-Forum: „Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“ | Liborianum

Sie benötigen für die Teilnahme einen Laptop, PC oder mobiles Endgerät, eine stabile Internetverbindung und ggf. Kopfhörer.

Die Abteilung Glauben im Dialog veranstaltet in Kooperation und Trägerschaft des Bildungs- und Tagungshauses Liborianum dieses Online-Forum.

 

 
| |
pastoralinfo@erzbistum-paderborn.de
+49 5251 125-1430
Zur Newsletter Anmeldung