logocontainer-upper
Pastorale Informationen
logocontainer-lower

Diözesaner Weg 2030+

Der Diözesane Weg nimmt das Jahr 2030 und die Zeit danach als Orientierungspunkt und richtet seine Weichenstellungen an der Situation der Kirche aus, die dann aller Voraussicht nach eingetreten ist: das Ende der Volkskirche, katholische Gläubige in der Minderheit, Einbrüche bei finanziellen Ressourcen und bei der Zahl des pastoralen Personals. „Wir wollen das, was wir kommen sehen, heute schon in unsere Überlegungen einbeziehen“, so Erzbischof Becker beim Diözesantag. Das Diözesane Forum 2021 soll erste Ergebnisse bringen. Zudem wird dann ein strategisches Zielbild vorgestellt.

Wie kann man sich informieren?

Zum Diözesanen Weg gibt es eine umfangreiche Internetseite: www.dioezesaner-weg.de

Darauf finden Sie die Schritte, die bisher auf dem Weg der Bistumsentwicklung gegangen wurden. Zudem finden Sie dort Veranstaltungen, die die Anliegen des Bistumsprozesses befördern und aufgreifen.

Wie kann man sich beteiligen?

Für den Austausch nach dem Diözesantag 2020 wurden sogenannte “Freiräume” eingerichtet. Das sind digitale Gesprächsrunden, in denen die Themen vertieft und weiterentwickelt werden sollen.

Wer bereits am Diözesantag und den virtuellen Dialogräumen teilgenommen hat, erhält automatisch eine Einladung zu den Dialogräumen, mit der Möglichkeit, sich anzumelden. Wer nicht beim Diözesantag dabei war, kann sich per Mail zu den einzelnen Terminen anmelden. Schreiben Sie an:

Um welche Themen geht es eigentlich?

Die Schlüsselthemen des Diözesanen Wegs

Im Zentrum des Diözesantages standen sechs Schlüsselthemen, die in den kommenden Jahren das Bemühen auf Bistumsebene und vor Ort bündeln sollen. Unter den nachfolgenden Links finden Sie die 100-Sekunden-Videos zu diesen Themen, die im Verlauf des Diözesantages gezeigt wurden, sowie zentrale Informationen.

Für eine schnelle und kompakte Einführung in die Themen schauen Sie bitte in dieses Faltblatt.

Leporello_2_Bistum Paderborn_2021_Digital_22.01.2021

pastoralinfo@erzbistum-paderborn.de
+49 5251 125-1430
Zur Newsletter Anmeldung