logocontainer-upper
Pastorale Informationen
logocontainer-lower

Fußball, Geld und Menschenrechte: Aktionsideen für konstruktive Kritik an der WM in Katar

"Bildungsarbeit statt Boykott", Mitmachaktionen und eine Petition missios zum Schutz von Frauen in Katar: Zeigen Sie Menschenrechtsverletzungen und klimaschädlichen Praktiken rund um die WM in Katar die rote Karte und machen Sie in Ihrem Umfeld deutlich, Fußball braucht Fairness auf allen Ebenen.
© missio
Weltkirche und Schöpfungsverantwortung
17. November 2022
Erzbistum Paderborn

Fußball, Geld und Menschenrechte: Aktionsideen für konstruktive Kritik an der WM in Katar

"Bildungsarbeit statt Boykott", Mitmachaktionen und eine Petition missios zum Schutz von Frauen in Katar: Zeigen Sie Menschenrechtsverletzungen und klimaschädlichen Praktiken rund um die WM in Katar die rote Karte und machen Sie in Ihrem Umfeld deutlich, Fußball braucht Fairness auf allen Ebenen.

Laden Sie Gleichgesinnte dazu ein, die missio-Petition für besseren Schutz von Frauen in Katar zu unterstützen. Nutzen Sie dazu z. B. die Bierdeckel „Rote Karte“, geeignet für den Einsatz z.B. bei Public Viewings, in Gastwirtschaften, Fußballvereinen, Kantinen und im privaten Bereich. 

Weltkirche-Referentin Susanne Föller stellt im Interview weitere Anregungen vor, um Zeichen zu setzen, damit Fußball und Fairness bei zukünftigen Weltmeisterschaften umfassender gedacht werden.

 
| |
pastoralinfo@erzbistum-paderborn.de
+49 5251 125-1430
Newsletter