logocontainer-upper
Pastorale Informationen
logocontainer-lower
Arbeitsmaterialien zum Zielbild 2030+
Materialien und Downloads gibt es auf dieser Seite
© © kovop58 / Shutterstock.com
Krieg in der Ukraine - Sie können helfen
Trainingsbuch 2030+
Trainingsbuch
Weltweiter Synodaler Prozeß - Snodaler Weg
Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft, Teilhabe und Sendung
Klage-Klang | Unserer Klage Klang und Raum geben
Infos gibt es auf dieser Webseite
© REDPIXEL.PL / Shutterstoc.com
Pastorale Informationen für Haupt- und Ehrenamtliche
© Mimafoto / Shutterstock.com / Montage: Achim Wirth
Suchen? Finden!
Nutzen Sie die Such- und Findefunktion unserer Seite
© Robert Kneschke / Shutterstock.com
Newsletter der Pastoralen Informationen
Newsletteranmeldung Pastorale Dienste

Pastorale Informationen

Willkommen auf der Website der "Pastoralen Informationen". Hier finden Sie praxisnah gedachte Informationen, Tipps, Arbeitshilfen, Veranstaltungshinweise für Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden und Pastoralen Räumen.

 

Auf dieser Seite können Sie sich das Trainingsbuch zum Zielbild 2030+ in einer Apple-Fassung und einer Fassung für Windows-Nutzer herunterladen.

 

Das Erzbistum Paderborn hat auf einer Internetseite eine Vielzahl von Hilfen und Informationen zusammengestellt, wie Sie den Menschen in der Ukraine und den Geflüchteten helfen können.

Die Palette reicht vom Digitalen Dialog des Caritas-Verbandes für direkte Fragen rund um das Thema bis zum Antragsformular für Mittel aus dem Flüchtlingsfonds des Erzbistums.

Weitere Fördertöpfe zur Ukraine-Hilfe

Uno-Sonderhilfe Ukraine

Antragsfrist 8.4.22; Förderung zwischen 5.000 und 20.000 €; Eigenmittel werden vorausgesetzt; Projekte in Deutschland werden gefördert.

Kernbereiche:

  • Rechtsberatung und Verfahrensbegleitung
  • Psychosoziale Beratung und Begleitung
  • Bildung und Integration
  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Mehr unter: https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/ueber-uns/projektfoerderung/sonderhilfe-ukraine

Lichtblicke

  • Einzelfallhilfen für Familien mit Kindern (1.000,- Euro für eine Familie/Alleinerziehende mit einem Kind; für jedes weitere Kind 500,- Euro)
  • Ausstattung und Materialien (Matratzen, Betten, Schlafsäcke, Lebensmittelhilfen etc.), die Sie für Geflüchtete zur Verfügung stellen
  • Handgelder für Soforthilfen
  • Beratungs-, Hilfs- und Therapieangebote (Personal- und Sachkosten)
  • Dolmetscherkosten
  • Mehr unter: https://lichtblicke.de/informieren/unsere-hilfe/ukraine-hilfe/

Aktion Mensch

  • Ausschließlich Projekte in Deutschland sind förderfähig
  • Antragsfrist bis 31.12.2022; Durchführungszeitrum 12 Monate
  • Der Zuschuss der Aktion Mensch gilt gegenüber öffentlichen Zuschussgebern als Eigenmittel des Projektpartners
  • Zielgruppen: Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche sowie deren Begleitung

Aktuelle Richtlinien: https://antrag.aktion-mensch.de/dokument/4794dc70-e222-4cbd-9d0c-b023914b7e9f

Neuigkeiten

Mission, Entwicklung, Frieden, Schöpfungsverantwortung | 31. Juli 2022

Von Paderborn bis Karlsruhe: Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

pax christi Paderborn. Pilger*innen werden gesucht, die die Botschaft „Krieg soll nach Gottes Willen nicht sein“ der 1. Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen (Amsterdam 1948) zu den Kirchenvertreter*innen nach Karlsruhe bringen zum 11. Treffen des ÖRK. Die Tagesetappen sind ca. 20 km.
© Karin Stengel
Bildung | 15. Juni 2022

Studientag in der Reihe „Fragen des Glaubens“ – Gottes Körper. Ist Gott (be)greifbar?

Im kollektiven Bewusstsein ist Gott körperlos. Wer an Gott denkt, denkt nicht an ein körperliches Wesen. Und doch hat, wer an Gott denkt, irgendwie eine Vorstellung von einer Person, die Gedanken hat, die Gefühle hat, die zuhören und handeln kann.
© Sabine Jaekel
Bildung | 15. Juni 2022

Studientag in der Reihe „Fragen des Glaubens“ – Alles Materie – oder was?

In einer materialistischen Weltdeutung gibt es keinen Platz für den „Geist, der Leben schafft“. Die Naturwissenschaften bestimmen in praktischer Hinsicht unser Weltbild, gleichzeitig formulieren einige Vertreter daraus den Anspruch, Welt und Leben aus sich selbst heraus erklären zu können.
Synodaler Weg | 10. Juni 2022

Zeltkirche zum Synodalen Weg

Gottesdienst am 19. Juni zum Thema „Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche“
© Monster Ztudio | Shutterstock.com
Bildung | 10. Juni 2022

Wie soll Kirche im Jahr 2030 aussehen?

Online-Diskussion der Reihe "Kultur im Wandel" beschäftigt sich mit verschiedenen Zukunftsszenarien für die Kirche
Bildung | 09. Juni 2022

Segen empfangen und weitergeben: vier neue Leitungsverantwortliche für Hardehausen

Die beiden vom Erzbistum Paderborn getragenen Einrichtungen in Hardehausen: Jugendhaus und Landvolkshochschule haben vier neue Leitungsverantwortliche.
© #strongbymissio
Mission, Entwicklung, Frieden, Schöpfungsverantwortung | 09. Juni 2022

DER Podcast, der die Welt in dein Wohnzimmer bringt #strongbymissio

Die #strongbymissio-Community stellt ihre erste Podcast-Folge vor: Erlebe DEN Podcast, in dem wir Grenzen spengen und Brücken bauen. Wir bringen dir die Welt in dein Wohnzimmer. Wir sprechen mit jungen Menschen weltweit über Politik, gesellschaftliche Themen und Spiritualität.
Bildung | 03. Juni 2022

Die neue Website der kefb!

Nach einer intensiven Zeit der Vorbereitung freut sich die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung im Erzbistum Paderborn, über die Fertigstellung ihrer neuen Webseite.
Mission, Entwicklung, Frieden, Schöpfungsverantwortung | 02. Juni 2022

24. Juni 2022, Paderborn. Aktionstag pax christi: „Krieg soll nach Gottes Willen nicht sein!“

Welche Alternativen gibt es zum Krieg? Wie orientieren wir uns an der Gewaltfreiheit Jesu Christi? Informieren Sie sich und unterstützen Sie den Friedensappell. Ab 15 Uhr Infostand. 17 Uhr Ökumenischer Friedensgottesdienst mit Prof. Dr. Thomas Nauert. 18 Uhr Workshop "Starterbox Friedensarbeit."

Veranstaltungen

Datum
Filter zurücksetzen

Markt für Pastorale Themen

„Wir“ suchen nach Lösungen und wollen dafür Beteiligung ermöglichen. Seien Sie Teil dieses „Wir“ und gehen Sie auf die Marktplatz-Seite der Pastoralen Dienste.

Dort sehen Sie eine Vielzahl von Themen, für die es sich lohnt mit den Engagierten aus den Pastoralen Diensten, aus Dekanaten, Pastoralen Räumen und Einrichtungen zusammen daran zu arbeiten, dass der Glaube befördert und lebensnah erfahrbar wird.

Ziel ist: lösungsorientiert und zielgerichtet sein.

Einzige Voraussetzung: sie müssen einen Zugang zum „Wir.Desk-Plattform“ haben. Folgen Sie diesem Link und schreiben Sie, für welches Anliegen Sie den Zugang benötigen.

 
| |
pastoralinfo@erzbistum-paderborn.de
+49 5251 125-1430
Newsletter