logocontainer-upper
Pastorale Informationen
logocontainer-lower
Arbeitsmaterialien zum Zielbild 2030+
Materialien und Downloads gibt es auf dieser Seite
© © kovop58 / Shutterstock.com
Krieg in der Ukraine - Sie können helfen
© fran_kie / Shutterstock.com
"Das hat's gebracht!" - Innovative Pastoral unter Corona
„Das hat’s gebracht!“ – Innovative Pastoral unter Corona
Trainingsbuch 2030+
Trainingsbuch
Weltweiter Synodaler Prozeß - Snodaler Weg
Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft, Teilhabe und Sendung
© REDPIXEL.PL / Shutterstoc.com
Pastorale Informationen für Haupt- und Ehrenamtliche
© Mimafoto / Shutterstock.com / Montage: Achim Wirth
Suchen? Finden!
Nutzen Sie die Such- und Findefunktion unserer Seite
© Robert Kneschke / Shutterstock.com
Newsletter der Pastoralen Informationen
Newsletteranmeldung Pastorale Dienste

Pastorale Informationen

Willkommen auf der Website der "Pastoralen Informationen". Hier finden Sie praxisnah gedachte Informationen, Tipps, Arbeitshilfen, Veranstaltungshinweise für Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden und Pastoralen Räumen.

 

Auf dieser Seite können Sie sich das Trainingsbuch zum Zielbild 2030+ in einer Apple-Fassung und einer Fassung für Windows-Nutzer herunterladen.

 

Das Erzbistum Paderborn hat auf einer Internetseite eine Vielzahl von Hilfen und Informationen zusammengestellt, wie Sie den Menschen in der Ukraine und den Geflüchteten helfen können.

Die Palette reicht vom Digitalen Dialog des Caritas-Verbandes für direkte Fragen rund um das Thema bis zum Antragsformular für Mittel aus dem Flüchtlingsfonds des Erzbistums.

Weitere Fördertöpfe zur Ukraine-Hilfe

Uno-Sonderhilfe Ukraine

Antragsfrist 8.4.22; Förderung zwischen 5.000 und 20.000 €; Eigenmittel werden vorausgesetzt; Projekte in Deutschland werden gefördert.

Kernbereiche:

  • Rechtsberatung und Verfahrensbegleitung
  • Psychosoziale Beratung und Begleitung
  • Bildung und Integration
  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Mehr unter: https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/ueber-uns/projektfoerderung/sonderhilfe-ukraine

Lichtblicke

  • Einzelfallhilfen für Familien mit Kindern (1.000,- Euro für eine Familie/Alleinerziehende mit einem Kind; für jedes weitere Kind 500,- Euro)
  • Ausstattung und Materialien (Matratzen, Betten, Schlafsäcke, Lebensmittelhilfen etc.), die Sie für Geflüchtete zur Verfügung stellen
  • Handgelder für Soforthilfen
  • Beratungs-, Hilfs- und Therapieangebote (Personal- und Sachkosten)
  • Dolmetscherkosten
  • Mehr unter: https://lichtblicke.de/informieren/unsere-hilfe/ukraine-hilfe/

Aktion Mensch

  • Ausschließlich Projekte in Deutschland sind förderfähig
  • Antragsfrist bis 31.12.2022; Durchführungszeitrum 12 Monate
  • Der Zuschuss der Aktion Mensch gilt gegenüber öffentlichen Zuschussgebern als Eigenmittel des Projektpartners
  • Zielgruppen: Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche sowie deren Begleitung

Aktuelle Richtlinien: https://antrag.aktion-mensch.de/dokument/4794dc70-e222-4cbd-9d0c-b023914b7e9f

Neuigkeiten

© Maria Aßhauer/Erzbistum Paderborn
Bildung | 23. September 2022

Bildungs- und Tagungshaus Liborianum als „Faire Einrichtung“ ausgezeichnet

Mit ihrem Einsatz haben die Mitarbeitenden dazu beigetragen, dass innerhalb eines Jahres vieles im Hausbetrieb „fair-bessert“ wurde.
© Team Weltkirche
Weltkirche und Schöpfungsverantwortung | 16. September 2022

neuer Newsletter Weltkirche des Erzbistums Paderborns

Abonnieren Sie den Newsletter Weltkirche! Erhalten Sie ca. 6-mal jährlich Inspiration zu den Themen globale Gerechtigkeit und interkulturelle Begegnung. Entdecken Sie Praxistipps und Aktionsideen. Erfahren Sie von Projekten und Veranstaltungen. Bewerben Sie Ihre weltkirchliche Initiative.
© New Africa | Shutterstock.com
Bildung | 12. September 2022

Vom Guten erzählen 2.0

Was entwickelt sich an guten und neuen Wegen in der Kirche vor Ort? Was macht Mut und sollte weitergetragen werden? Wie lassen sich Menschen begeistern, an Ideen mitzuwirken? Um diesen Fragen nachzugehen, trafen sich über 20 TN zu einer Veranstaltung der Online-Forum-Reihe „Kultur im Wandel".
© missio
Weltkirche und Schöpfungsverantwortung | 08. September 2022

selbstorganisiert und menschennah: Die Kirche Kenias als Vorbild im Monat der Weltmission (Oktober)

Wirken Sie mit an der größten Solidaritätsaktion der Katholik*innen weltweit! Entdecken Sie Veranstaltungen im Erzbistum Paderborn und nutzen Sie die Aktionsideen und -materialien missios, um Weltkirche bei Ihnen vor Ort erlebbar zu machen. Erfahren Sie hier mehr zum Monat der Weltmission 2022.
© missio
Weltkirche und Schöpfungsverantwortung | 08. September 2022

Die Welt an einem Tisch: Gemeindeaktion zum Monat der Weltmission im Oktober

Ins Gespräch kommen, gemeinsam essen, Gutes tun. Laden Sie zu einem Solidaritätsessen ein. Nutzen Sie die Tischreden und diskutieren Sie über Themen, die im Land Kenia als auch bei uns vor Ort brennen. missio stellt ein Paket mit Rezepten, Dekomaterial, Ideen und eine Tischdecke zur Verfügung.
© missio
Weltkirche und Schöpfungsverantwortung | 08. September 2022

missio Frauenliturgie „Zeugin sein!“

Die missio Frauenliturgie ist eine WortGottesFeier für die Verbundenheit von Frauen in aller Welt. Frauen aus dem jährlichen Beispielland missios stehen im Fokus des Gebets, der Inspiration und der Solidarität. Die Liturgie wurde von Frauen für Frauen entwickelt und lädt Gruppen zum Mitfeiern ein.
© LVH
Bildung | 08. September 2022

Kann Kirche nachhaltig?

Politik, Energie, Mobilität, Kleidung - alles soll grün werden. Wie sieht es eigentlich mit der Kirche aus? An 7 Abenden am 7. um 7 Uhr informieren ReferentInnen mit christlichem Background in dieser Onlinereihe darüber, wie sie sich konkret für mehr Nachhaltigkeit in der Kirche einsetzen.
© iStock
Bildung | 02. September 2022

14. Zertifikatsausbildung zum/zur Kirchenführer/in im Erzbistum Paderborn

Berühmte Dome und bedeutende Kathedralen üben seit jeher eine starke Anziehungskraft aus. Aber auch heimische Kirchen und Kapellen gewinnen an Aufmerksamkeit.
© Thomas Faull/istockphotos
Bildung | 02. September 2022

Wir haben uns etwas auf die Fahne geschrieben: Gemeinsam. Vielfalt. Bilden.

Menschsein heißt Buntsein und Vielfalt. Die Abteilung bilden + tagen möchte zukünftig noch stärker mit ihren Angeboten zu einer vielfältigen Gesellschaft beitragen und durch ihre Bildungsangebote dazu einladen, sich mit unterschiedlichen Facetten von Vielfalt auseinanderzusetzen.

Veranstaltungen

Datum
Filter zurücksetzen

Markt für Pastorale Themen

„Wir“ suchen nach Lösungen und wollen dafür Beteiligung ermöglichen. Seien Sie Teil dieses „Wir“ und gehen Sie auf die Marktplatz-Seite der Pastoralen Dienste.

Dort sehen Sie eine Vielzahl von Themen, für die es sich lohnt mit den Engagierten aus den Pastoralen Diensten, aus Dekanaten, Pastoralen Räumen und Einrichtungen zusammen daran zu arbeiten, dass der Glaube befördert und lebensnah erfahrbar wird.

Ziel ist: lösungsorientiert und zielgerichtet sein.

Einzige Voraussetzung: sie müssen einen Zugang zum „Wir.Desk-Plattform“ haben. Folgen Sie diesem Link und schreiben Sie, für welches Anliegen Sie den Zugang benötigen.

 
| |
pastoralinfo@erzbistum-paderborn.de
+49 5251 125-1430
Newsletter