logocontainer-upper
Pastorale Informationen
logocontainer-lower

Seelsorge für und mit Menschen mit Behinderung

Die Seelsorge für und mit Menschen mit Behinderung will Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen unterstützen, ihren Platz in der katholischen Kirche zu finden.

 

Sie begleitet und unterstützt, eine eigene Spiritualität zu finden und sie zu leben.
Sie vernetzt Menschen mit und ohne Behinderungen und baut an einer barrierefreien Kirche und Gesellschaft.

Unsere Seelsorge – ist lebendige Vielfalt:

Für Christen ist Seelsorge ein Auftrag. Seelsorge bedeutet für uns: Nähe zum Menschen in allen Lebenslagen, Verkündigung des Evangeliums, Gebet, Gottesdienst und die Teilnahme an den Sakramenten.

Im Caritas Wohn- und Werkstätten e.V. (CWW Paderborn) Paderborn wirken vom Bischof beauftragte Seelsorgerinnen und Seelsorger. Darüber hinaus ist ein jeder Mitarbeitende als Christ durch die Taufe zur Seelsorge berufen.

Gemeinsam stehen wir den Menschen in unseren Einrichtungen und Diensten sowie deren Angehörigen und Betreuern in allen seelsorgerischen Belangen zur Seite.

Seelsorge ist für uns lebendige Vielfalt und lebendige Kirche zugleich. An verschiedensten Orten dienen Menschen mit ihren vielfältigen Fähigkeiten dem Nächsten und sind auch für Sie da.
Informieren Sie sich über unsere seelsorgerischen Angebote. Gern laden wir Sie auch zu einem persönlichen Gespräch ein.

Ihre Ansprechpersonen im CWW Paderborn

Portrait von Anja Fecke

AnjaFecke

Diözesanbeauftragte für die Seelsorge für und mit Menschen mit Behinderung
Telefon: 05251 125 1935
 
| |
pastoralinfo@erzbistum-paderborn.de
+49 5251 125-1430
Newsletter