logocontainer-upper
Pastorale Informationen
logocontainer-lower
© Leonie Jedicke

Queersensible Pastoral

Wertschätzende Pastoral für queere Menschen. Diözesaner Arbeitskreis „Queersensible Pastoral“ hat im Erzbistum Paderborn die Arbeit aufgenommen.

Unser Auftrag

Im Bereich Pastorale Dienste des Erzbischöflichen Generalvikariats ist mit Wirkung vom 01. Januar 2022 ein diözesaner Arbeitskreis „Queersensible Pastoral“ eingerichtet worden.

Auftrag des Arbeitskreises ist es, folgende Themengebiete zu bearbeiten:

  1. Die Sichtbarmachung queerer Menschen und Themen, ihrer Lebenssituationen und Erfahrungen, um eine menschenzugewandte Pastoral zu verwirklichen und Räume des Angenommen- und Willkommen-Seins zu eröffnen, für diese Menschen selbst sowie für ihre Angehörigen;
  2. Die Mithilfe bei der Übersetzung der zu erwartenden Voten des Synodalen Weges der katholischen Kirche in Deutschland in die pastorale Praxis des Erzbistums;
  3. Eine Bündelung bereits existierender Aktionen, Formate und Gottesdienst;
  4. Die Identifikation von Ansprechpersonen, die sich in Dekanaten, Pastoralen Räumen und Verbänden mit queersensiblen Fragestellungen auseinandersetzen;
  5. Eine überdiözesane Vernetzung

IndraWanke

Abteilungsleitung Pastoral in verschiedenen Lebensbereichen
Telefon: 05251 125 1383 oder 0171 7630802
 
| |
pastoralinfo@erzbistum-paderborn.de
+49 5251 125-1430
Newsletter