logocontainer-upper
Pastorale Informationen
logocontainer-lower

Fördermöglichkeiten

Zuschüsse und Förderungen für Pastorale Aktivitäten und Projekte

Für welches Themenfeld suchen Sie Informationen zu Förderungen und Zuschüssen?

Jugendarbeit – Förderung religiöser Inhalte

Eine der wichtigsten Aufgaben in der katholischen Jugendarbeit ist es, jungen Menschen eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben zu ermöglichen. Dazu gibt es vielfältige Angebote im Erzbistum und viele engagierte Gruppen, die inhaltlich religiöse Themen bewegen.
Diese Maßnahmen fördert das Erzbistum Paderborn durch finanzielle Zuschüsse für die jeweiligen Personen.

Infos und Formulare finden Sie auf dieser Seite der Pastoralen Informationen.

Neue Projekte zur Umsetzung des Zukunftsbildes

Pfarreien, Pastoralverbünde und weitere Einrichtungen, die angesichts der derzeitigen Umbruchssituation der Kirche vor Ort innovative Wege gehen wollen, können auf Antrag eine finanzielle Förderung für ihr jeweiliges Projekt erhalten. Der Zuschuss kann bis zu 50.000 Euro betragen.

Mehr Infos finden Sie auf dieser Internetseite.

Pastoralvereinbarung

Im Rahmen der Planungsprozesse der pastoralen Räume zur Pastoralvereinbarung werden bestimmte Veranstaltungen und Teamklausuren mit Zuschüssen gefördert.

Informationen und Rückfragen bei:

Gregor Segin, Tel. 05251 125 1265, E-Mail: gregor.segin@erzbistum-paderborn.de

Ursula Schonlau, Tel. 05251 125 1654, E-Mail: ursula.schonlau@erzbistum-paderborn.de

Fördermöglichkeiten für Pastorale Prozesse

Klausuren von (Gesamt)Pfarrgemeinderäten, Gemeindeausschüssen und Pastoralverbundsräten

Die vielfältigen Aufgaben des (Gesamt)Pfarrgemeinderates nehmen in abendlichen Sitzungen mit gut gefüllter Tagesordnung oft viel Raum ein. Es bleibt dann wenig Zeit, grundsätzliche Fragen des Glaubens und der Gemeinden zu bedenken, die Arbeitsweise zu reflektieren oder auch gründliche Planungen für die Zukunft der Kirche vor Ort anzustellen.

Wenn Sie sich entscheiden, sich für diese Themen Zeit zu nehmen, besteht die Möglichkeit einer finanziellen Förderung und einer Begleitung durch erfahrene Moderatorinnen und Moderatoren. Bitte melden Sie die Klausur in Ihrem zuständigen Dekanat an! Von dort erhalten Sie die Zuschussunterlagen und ggf. weitere Unterstützung.

Die aktuellen Förderrichtlinien finden Sie hier.

Lesen Sie dazu auch die Passagen im kirchlichen Amtsblatt.

KA 2017, Stück 5, Nr. 66

KA 2018 Stück 10, Nr. 125

Fonds christliche Popularmusik

Das Erzbistum Paderborn fördert „Christliche Popularmusik“ aus einem eigens dafür bereitgestellten Fonds. Gefördert werden beispielsweise im bestimmten Rahmen Konzerte, Bandcoaching, Proberäume oder Noten.

Weitere Infos stehen auf dieser Internetseite des Erzbistums zur Verfügung und unter www.it-sounds-good.de.

 

Gemeindekatechese

Kirchengemeinden, Pastoralverbünde und Dekanate können Zuschüsse für Maßnahmen beantragen, die im Bereich der Gemeindekatechese zur Vorbereitung auf Taufe, Erstbeichte, Erstkommunion und Firmung durchgeführt werden.

KA 1998, Stück 4, Nr. 70

KA 2000, Stück 9, Nr. 130

Exerzitien

Im Alltag eine Auszeit nehmen, eine Insel der Ruhe finden und sich neu zentrieren – Exerzitien geben die Möglichkeit dazu. Welche Angebote es im Erzbistum Paderborn gibt, erfahren Sie hier.

Laden Sie hier ein Antragsformular herunter.

Informationen und Rückfragen bei:

Sabine Grabowski, Tel 05251 125 1267, E-Mail: Sabine.Grabowski@erzbistum-paderborn.de

Flüchtlingsfonds

Aus dem 2014 aufgelegten Flüchtlingsfonds können Kirchengemeinden und weitere Einrichtungen des Erzbistums, die ehrenamtliche Hilfe für Flüchtlinge leisten, Fördermittel beantragen.

Gehen Sie auf diese Internetseite des Erzbistums.

Innovative Projekte

Das Erzbistum Paderborn stellt seit einigen Jahren mehrere Fonds zur Verfügung, aus denen haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen finanzielle Förderung beantragen können.

Gehen Sie bitte auf diese Internetseite.

Pastorale Orte und Gelegenheiten

Wenn ein „neues Projekt“ eine dreijährige Phase des Experimentierens durchlaufen hat, besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf weitere Förderung aus einem anderen Fonds zu stellen. Dieser heißt „Entwicklung pastoraler Orte und Gelegenheiten“ und fördert Projekte, die auf Langfristigkeit angelegt sind und dauerhaft in einen Pastoralen Raum oder eine Einrichtung implementiert werden sollen.

Das Erzbistum Paderborn stellt seit einigen Jahren mehrere Fonds zur Verfügung, aus denen haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen finanzielle Förderung beantragen können.

Gehen Sie dazu bitte auf diese Internetseite.

Folgende Materialien stehen hier zur Verfügung:

Verfügung “Pastorale Orte und Gelegenheiten”

Religiosität in Familien

Das Erzbistum Paderborn unterstützt Familien, die sich im Rahmen von mehrtägigen Veranstaltungen mit religiösen Inhalten und Fragestellungen auseinandersetzen.

KA 2011, Stück 1, Nr. 9

Informationen und Rückfragen bei:

Ursula Schonlau, Tel. 05251 125 1654, E-Mail: ursula.schonlau@erzbistum-paderborn.de
Indra Wanke, Tel. 05251 125 1383, E-Mail: indra.wanke@erzbistum-paderborn.de

GregorSegin

Geschäftsführung
Telefon: 05251 125 1265
 
| |
pastoralinfo@erzbistum-paderborn.de
+49 5251 125-1430
Zur Newsletter Anmeldung