logocontainer-upper
Pastorale Informationen
logocontainer-lower

Tutorial Projekt SOUNDS LIKE

In den bistumsweiten Vernetzungstreffen „Christliche Popularmusik“ für Hauptberufliche entstand die Idee, Tutorials zu drehen, in dem musikalisch erfahrene Bands und Musizierende, Lieder aus dem Bereich Christlicher Popularmusik für den Gebrauch im Gottesdienst mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen vorstellen und Anleitungen zu deren Arrangements geben.

Die Lieder kommen vorwiegend aus den Bereichen Neues Geistliches Lied (NGL), Lobpreis/Worship und traditioneller Gottesloblieder, die modern arrangiert werden.

Zielgruppe dieses Formates …

… sind Kirchenbands, Musikgruppen und Musikinteressierte im Erzbistum Paderborn, die vorwiegend ehrenamtlich organisiert sind. Die Besetzung orientiert sich an der im Bistum typischen Bandbesetzung, so dass der Schwerpunkt der musikalischen Gestaltung bei Klavier, Gitarre, Cajon, Gesang und einem Melodieinstrument liegt.

Das Projekt SOUNDS LIKE wird von einem Team betreut, welches sich aus folgenden Personen zusammensetzt:

  • Ute Balkenohl (Abteilung Glaube im Dialog | Aufgabengebiet christliche Popularmusik)
  • Theresa Bartz (Dekanat Paderborn)
  • Marc Henke (Jugendhaus Hardehausen)
  • Teresa Brohl (BDKJ Diözesanverband Paderborn)
  • Alexander Sieler (jugendspirituelles Netzwerk Tabor)
  • Martin Berens (ehrenamtliche Mitarbeit, Barben Sound)

 

Wir möchten aber nicht nur selbst über Liedauswahl und Arrangement entscheiden, sondern möchten das Projekt stetig weiterentwickeln.

Anregungen, Ideen, Fragen oder ähnliches können unter soundslike@erzbistum-paderborn.de  an das Team herangetragen werden.

Ute Balkenohl

Referentin für Christliche Popularmusik
Telefon: 05251 125 1515
pastoralinfo@erzbistum-paderborn.de
+49 5251 125-1430
Zur Newsletter Anmeldung