logocontainer-upper
Pastorale Informationen
logocontainer-lower
© www.interkulturellewoche.de

24.09.-01.10.2023 Interkulturelle Woche Zeichen für Vielfalt und Offenheit setzen

Unter dem Motto „Neue Räume“ steht die Interkulturelle Woche 2023 und motiviert, offen zu sein für Begegnungen, neue Ideen und Erfahrungen, neue Perspektiven und vielleicht auch für neue Freunde. Organisieren Sie selbst Veranstaltungen oder suchen Sie nach Angeboten in Ihrer Nähe über die Datenbank.

Die großen Kirchen in Deutschland rufen mit dem Gemeinsamen Wort jedes Jahr zur Teilnahme an der Interkulturellen Woche auf. Die Vorsitzenden Bischof Georg Bätzing, Präses Annette Kurschus und Metropolit Augoustinos schreiben mit Blick auf die Geflüchteten aus der Ukraine und anderen Ländern: „Es kann niemals eine Option sein, wegzuschauen vor dem Leid der Menschen, die vor der Tür stehen. Niemals kann es die ‚Lösung‘ sein, die europäischen Außengrenzen für Schutzsuchende zu verschließen und dabei in Kauf zu nehmen, dass Menschenrechte nicht beachtet werden.“ Gemeinschaft in Vielfalt zu gestalten und Interkulturalität zu leben, sei eine besondere Herausforderung, der sich Deutschland als modernes Einwanderungsland stelle: „Indem wir Räume der Begegnung schaffen und gestalten, zeigen wir, dass das friedliche Zusammenleben der Vielen nicht nur möglich ist, sondern auch eine Bereicherung darstellt.“

Auch im Erzbistum Paderborn sind Veranstaltungen geplant. Suchen Sie in der Datenbank oder veröffentlichen Sie Ihre Aktion.

Das Forum der Religionen Paderborn beispielsweise lädt in Paderborn und Umgebung zu zahlreichen Veranstaltungen rund um das Thema kulturelle und religiöse Vielfalt ein. zum Programm

Auch im Kreis Herford sind spannende Veranstaltung geplant. zum Programm

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Einträge

© Marta Sher / Shutterstock.com

Weltkirche und Schöpfungsverantwortung Lernen von Afrika: hochkarätige Praxiseinblicke zu Frauen- und Friedensthemen

Preisträgerin Maria Biedrawa des Bremer Friedenspreises 2024 ist u.a. Speakerin auf dem Seminar „Fokus Afrika“. Das Wochenendseminar vermittelt mit hochkarätigen Referierenden einen differenzierten Blick auf den Kontinent Afrika und gibt Anregungen für die pastorale und interkulturelle Praxis.

Weltkirche und Schöpfungsverantwortung „Die Kirche ist Licht für die Welt“ Misereor-Gast besucht im Rahmen der Fastenaktion Paderborn und Umland

Vom 24. – 27.2. war Rafael Jurado, Leiter der Landpastoral in der Diözese Pasto in Kolumbien, zu Gast in Paderborn. Unser Gast hat in verschiedenen Settings von seiner Arbeit berichtet.
© Christian Schnaubelt missio-hilft.de/truck

Weltkirche und Schöpfungsverantwortung missio-Truck „Eine Welt. Keine Sklaverei“ 17.-28. Juni im Erzbistum unterwegs

Die Ausstellung „Eine Welt. Keine Sklaverei“ ist im Juni im Erzbistum unterwegs. Holen Sie sich die Aussellung in Ihre Einrichtung. Die virtuelle Begleitfigur „Chris“ nimmt Jugendliche und Erwachsene mit auf eine Reise durch fünf interaktive multimediale Ausstellungsräume.
Kontakt
| |
pastoralinfo@erzbistum-paderborn.de
+49 5251 125-1430
Newsletter