logocontainer-upper
Pastorale Informationen
logocontainer-lower
Weltkirche und Schöpfungsverantwortung
Pfarrkirche St. Marien Neuenbeken und Missionshaus Neuenbeken, Roncalliplatz 1, 33100, Paderborn-Neuenbeken
Christian Maier

Zentraler Gottesdienst und Begegnung am Sonntag der Weltmission

Die zentrale Feier des Sonntags der Weltmission im Erzbistum Paderborn mit missio-Partner Fr. Patrick aus Nairobi, Kenia, und Weihbischof Matthias König findet in der Kirche St. Marien in PB-Neuenbeken statt. Das weltkirchliche Begegnungsfest wird anschließend im Missionshaus Neuenbeken gefeiert.
© missio Aachen
Weltkirche und Schöpfungsverantwortung
Pfarrkirche St. Marien Neuenbeken und Missionshaus Neuenbeken, Roncalliplatz 1, 33100, Paderborn-Neuenbeken
Christian Maier

Zentraler Gottesdienst und Begegnung am Sonntag der Weltmission

Die zentrale Feier des Sonntags der Weltmission im Erzbistum Paderborn mit missio-Partner Fr. Patrick aus Nairobi, Kenia, und Weihbischof Matthias König findet in der Kirche St. Marien in PB-Neuenbeken statt. Das weltkirchliche Begegnungsfest wird anschließend im Missionshaus Neuenbeken gefeiert.

„Ich will Euch Hoffnung und Zukunft geben“. So lautet das Leitwort der diesjährigen missio-Aktion, die pastorale Projekte in der Millionenmetropole Nairobi in den Blick nimmt.

Mit Fr. Serge Patrick (s. Foto) kommt ein Gast nach Paderborn, der ein interreligiöses Jugendnetzwerk gegründet hat und Jugendliche stark machen möchte. Im Rahmen der weltkirchlichen Feier wird er seine Arbeit vorstellen.

Wie missio hilft...

missio unterstützt nachhaltig und gemeinsam mit der Kirche vor Ort konkrete Hilfsprojekte in Afrika, Asien und Ozeanien. Gleichzeitig fördert missio durch Kampagnenarbeit wie die Aktion zum Weltmissionssonntag einen Bewusstseinswandel in Deutschland. Schwerpunkt der Projektfinanzierung ist die Förderung der pastoralen Arbeit für bedrängte und Not leidende Menschen.

 

Was ist der Sonntag der Weltmission?

Fast die Hälfte der weltweit rund 2.500 Diözesen der katholischen Kirche befindet sich in Regionen, die zu den ärmsten der Welt gehören. Kirchliche Arbeit ist hier nur dank der Solidarität der Katholik*innen weltweit möglich. Mit Ihrer Spende zum Weltmissionssonntag stärken Sie ein weltweites Netzwerk, das wirksame und nachhaltige Hilfe ermöglicht, wo sie am nötigsten ist. In Deutschland findet die Kollekte am Sonntag, den 23. Oktober 2022, statt.

ChristianMaier

missio-Referent
Telefon: +49(0)5251 125-1536
 
| |
pastoralinfo@erzbistum-paderborn.de
+49 5251 125-1430
Newsletter